Medizinische Hilfe für den Jungen George Mansoor

  • -

Medizinische Hilfe für den Jungen George Mansoor

Category : Uncategorized

Medizinische Hilfe für
den Jungen George Mansoor

George Mansoor ist ein zwölfjähriger christlicher Junge, der mit seiner Mutter heute – nach ihrer Vertreibung durch die IS – in einem Flüchtlingslager in Erbil lebt. Er ist Einzelkind und hat seinen Vater im Krieg verloren. George benötigt dringend zwei lebensrettende Operationen.

Clipboard01

George mit Seiner Eminenz, Kardinal Schönborn, dem syrisch-katholischen Erzbischof des Nordirak, Seine Exzellenz Youhanna Boutros Mouche und Manuel Baghdi, Berater Seiner Eminenz und Obmann des Vereins Bewegung Mitmensch – Maria Loley.

Während des Besuchs in Erbil Ende März 2016 wurde der kranke Junge Seiner Eminenz, Kardinal Schönborn, durch Seine Exzellenz Youhanna Boutros Mouche vorgestellt und um Hilfe gebeten. George leidet am Prune Belly-Syndrom. Sein Brustkorb wächst nicht und lässt Herz und Lunge keinen Platz mehr. Auch droht ein Nierenversagen. Er leidet unter zunehmenden Atemproblemen. Es besteht die Gefahr, dass seine Organe durch diesen Zustand dauerhaften Schaden nehmen. George benötigt dringend zwei Operationen, die im Irak derzeit nicht durchgeführt werden können. Ohne diese medizinischen Eingriffe hat er keine Überlebenschancen. Durch die persönliche Betroffenheit vom Schicksal dieses Jungen hat Seine Eminenz seine Unterstützung zugesagt. Die organisatorische Durchführung hat Manuel Baghdi vom Verein Bewegung Mitmensch – Maria Loley übernommen.

Ein Ärzteteam des Wiener AKH rund um die Herren Prof. Rebhandl und Prof. Aszmann, in Kooperation mit Frau Dr. Elliott vom SMZ-Ost-Donauspital, hat sich zur kostenlosen Durchführung der notwendigen Operationen bereiterklärt. Die Unterbringung während des Aufenthaltes nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und die soziale Betreuung sind durch die Erzdiözese Wien gesichert. Trotzdem bleiben sehr hohe Kosten für die Reise, den Aufenthalt im Wiener AKH und die anschließend folgende Therapie im Irak.

Wir bitten um Ihre Mithilfe, die erforderlichen Kosten für George aufzubringen. Die Operationen sind aufgrund des dringenden Handlungsbedarfes im Sommer 2016 geplant. Bitte helfen Sie George gesund zu werden! Vergelt’s Gott!

Spenden werden erbeten an:
Bewegung Mitmensch – Maria Loley
IBAN: AT26 1100 0086 1580 0300
BIC: BKAUATWW
Verwendungszweck: George


Suche